Folge uns
.

Interviews

Exklusiv: Fünf Fragen an die Kandidat*innen zur Mitgliederratswahl 2018 beim 1. FC Köln

Wir haben den Kandidat*innen für die Mitgliederratswahl fünf Fragen gestellt. Mittlerweile haben 37 von 41 geantwortet. Hier lest ihr, was sie zu sagen haben.

Marc Prokop

1. Was möchtest du im Mitgliederrat bewegen?

Ich möchte mich für eine gute Zusammenarbeit zwischen den Gremien zum Wohle unseres  FCs und seiner Fans einsetzen, wobei die Satzung die Grundlage des Handelns sein muss. Denn der 1. FC Köln ist nicht nur ein Fußballverein, sondern ein erfolgreiches Wirtschaftsunternehmen, das geführt und kontrolliert werden muss. Diese Kontrollfunktion muss der MR uneingeschränkt wahrnehmen können.

2. Wie positionierst du dich zu einem Einstieg möglicher Investoren, zum Ausbau am Grüngürtel und zur Diskussion um das Stadion?

Grundsätzlich sollte man sich nicht in die Abhängigkeit von Investoren begeben. Die 50+1 Regel darf nicht bzw. nur mit Zustimmung der Mehrheit der Mitglieder außer Kraft gesetzt werden.

Ausbau Grüngürtel: ja.

Stadion: alle Optionen auf den Prüfstand, wobei der Verbleib in Müngersdorf angestrebt werden sollte.

3. Wie bewertest du den Umgang des Vorstands mit dem Mitgliederrat und der Initiative „100% FC“ in der jüngeren Vergangenheit?

Als Außenstehender, der nicht in die internen Vorgänge eingeweiht ist und lediglich über die Presse informiert wird, habe ich das Gefühl, dass die Beziehungen deutlich vertrauensvoller sein könnten. Die in der Satzung definierten Regeln müssen eingehalten werden.

4. Reichen die derzeitigen Befugnisse des Mitgliederrats als Kontrollorgan des Vorstands (§24 der Satzung) deiner Meinung nach aus?

Ja, wenn man sie auch anwenden kann. Dazu ist ein konstruktives Zusammenspiel zwischen Kontrollorgan und Vorstand nötig. Das scheint doch nicht unerreichbar.

5. Hast du vertragliche Beziehungen mit dem FC außerhalb deiner (möglichen) Position als Mitgliederrat und falls ja, in welcher Form erhältst du dafür eine Vergütung?

Nein, ich habe keinerlei vertraglichen Beziehungen zum FC.

Weiter mit den Pfeiltasten oder zurück zur Übersicht

Seite 29 von 38

Mehr aus Interviews

.