Folge uns
.

Unterstütze effzeh.com bei Steady!

Du willst effzeh.com unterstützen? Das geht! Hier erfährst Du, warum wir deinen Support brauchen und wie du uns mit Hilfe von Steady unterstützen kannst.

Für den Betrieb der Seite fallen monatlich Kosten an, die wir gerne decken würden. Mit deiner Unterstützung können wir unsere Redakteur:innen entlasten, wenn es um Fahrt- oder Ticketkosten geht. Irgendwann hoffen wir, ihnen für ihre Beiträge (Texte, Podcast, Videos) auch eine Aufwandsentschädigung zu zahlen. Die Seite lässt sich leider nicht nur mit Likes und Retweets betreiben. Daher hast Du hier die Möglichkeit, uns bei Steady zu unterstützen. Dein monatlicher Beitrag hilft uns bei der Planung – und dank Steady geht das alles ganz einfach. Vier Pakete stehen zur Auswahl.

Wenn Du dich nun fragst, was du dafür zurück bekommst, sind wir ganz ehrlich zu Dir: Für deine monatliche Unterstützung der Seite bekommst Du erst einmal gar nicht so viel – außer unsere Liebe und Anerkennung. Und den netten Kleinigkeiten, die wir bei den Support-Paketen angegeben haben. Auf jeden Fall kannst Du Dir aber auf die Fahnen schreiben, uns glücklich gemacht und einem unabhängigen Projekt geholfen zu haben. Frei nach dem Motto: Support your local fanzine!

effzeh.com jetzt unterstützen:

Du willst mehr über uns wissen? Antworten gibt es im Video und darunter!

Wer sind wir? Wir sind eine junge Redaktion bestehend aus Menschen, die Spaß am Schreiben haben und den 1. FC Köln lieben. Wir sind unterschiedlich alt und kommen aus unterschiedlichen Orten. Wir wissen, dass Fußball als gesellschaftliches Ereignis größer ist als der 1. FC Köln – deswegen berichten wir auch über sportpolitische Themen und versuchen in der oftmals überhitzten Ultra-Diskussion zu vermitteln. Der Fußball gehört seinen Fans!

Was machen wir? Wir begleiten die sportliche Entwicklung des 1. FC Köln von den Untiefen der zweiten Liga bis in internationale Gefilde. Wir beobachten kritisch, was die Vereinsführung mit einem der größten Fußballvereine Deutschlands macht. Wir setzen uns dafür ein, dass Fanthemen auf die Agenda gelangen und Fußball als gesellschaftspolitisches Ereignis wahrgenommen wird – Fußball und Politik kann man nicht trennen!

Warum machen wir das? Gerade in der Medienstadt Köln ist es wichtig, ein unabhängiges Fanzine zu haben, das komplett unbefangen berichten kann. Wir finden, dass der Fußball nicht dazu dienen darf, Macht aufzubauen oder zu missbrauchen und legen den Finger in die Wunde – ganz egal, ob es den effzeh oder andere Vereine betrifft. Ohne die Leute, die voller Leidenschaft 1.000 Kilometer zu einer Auswärtsniederlage fahren, wäre der Fußball nichts.

Was ist Steady? Steady hilft Medienmachern dabei, Geld zu verdienen – und trotzdem unabhängig zu bleiben. Das ist für alle digitalen Projekte möglich: für Blogs, Online-Magazine, Podcasts, Code. Der Schlüssel dafür sind Mitgliedschaften. Denn begeisterte Leser, Hörer und Zuschauer sind mit Leidenschaft dabei. Sie sind bereit, das Medium, das sie lieben, regelmäßig zu unterstützen – man muss ihnen nur die Möglichkeit dazu geben. Und genau dabei hilft Steady: Mit Mitgliedschaftsprogrammen können Medienmacher ihre Fans zu zahlenden Mitgliedern machen. Mitglieder wiederum profitieren von Einbindung, konkreten Gegenleistungen und exklusiven Inhalten. So bleiben Medien unabhängig – und können sich von lästigen Werbeanzeigen befreien.

Bitte beachte auch unsere Datenschutzhinweise.

.