Folge uns
.

Über effzeh.com

effzeh.com ist ein unabhängiges Fanzine, das seit 2012 vor allem über den glorreichen 1. FC Köln, aber auch über die Bundesliga, Fußballkultur und was uns sonst gerade so einfällt, berichtet. Meistens parteiisch, oft kritisch, aber immer von Fans für Fans.

Unsere Philosophie

Wir berichten anders. Frei von der Leber weg, kritisch, ausführlich und aus der Fan-Perspektive. Wir berichten über jede Partie des 1. FC Köln. Wir lieben das Spiel, mit den Höhen und den Tiefen. Wir fiebern mit. Und schreiben deshalb auch mal über Dinge, die zwar nicht den effzeh, aber den Fußball betreffen. Wir organisieren uns demokratisch, verschreiben uns aber auch bestimmten (und nicht nur journalistischen) Grundsätzen. Wir vertreten die Interessen der Fußball-Fans, weil wir selbst welche sind. Wir stehen für Freiheit und Menschenrechte und gegen Rassismus, Antisemitismus, Nationalismus, Homophobie und Populismus. Wir sind nicht immer einer Meinung, aber wir sind politisch. Weil Fußball als gesellschaftliches Phänomen politisch ist. Wir lieben den 1. FC Köln und vergessen nie, dass er größer ist, als die Personen, die ihn gerade prägen. Wir sind parteiisch seit 2012. Wir sind effzeh.com.

Unsere Geschichte

Gegründet wurde „effzeh.com“ als Projekt einiger ambitionierter User der Sportnachrichten-Webseite „spox.com“. Unter der Federführung von Rüdiger Steiger entwickelte sich – „effzeh@spox“ war der Working-Title – unter den engagierten Effzeh-Fans im Blogging-Bereich des Portals die Idee, eine eigenständige Webseite zu entwickeln. Unser Output war ohnehin deutlich zu groß, um sich den Platz mit siebzehn anderen Clubs zu teilen. Also, nit lang schwade, maache!

Seitdem ist viel geschehen: Was einst als kleiner Blog mit wenig Lesern und für den Spaß an der Freud‘ begann, der sich dann schnell als kleines aber feines Gegengewicht zum damals noch überaus aggressiven Kölner Boulevard positionierte, ist nun eine durchaus einflussreiche Publikation im medialen Umfeld des 1. FC Köln geworden. Von Fans, aber professionell – und trotzdem immer noch anders.

Unser Team

Mittlerweile gibt es effzeh.com schon einige Jahre und wie das auch bei einer Fußballmannschaft ist, hat es auch bei uns immer mal wieder personelle Änderungen gegeben. Manche haben sich verabschiedet, manche sind neu hinzugekommen. Damit niemand den Überblick verliert, findest du unter folgendem Link unsere aktuelle Kaderliste.

.