Folge uns
.

Allgemein

Rensing zu Leverkusen

Der Vertrag mit dem Torhüter wird mit sofortiger Wirkung aufgelöst, er wechselt auf die andere Rheinseite. Angeblich kostet das den effzeh 300.000 Euro.

© effzeh.com

© effzeh.com

Michael Rensing löst seinen Vertrag mit dem 1. FC Köln mit sofortiger Wirkung auf und wechselt zum Bundesligisten Bayer 04 Leverkusen, wie der FC am Mittwochmorgen auf seiner Homepage bekannt gab. In Leverkusen soll Rensing Ersatzmann von Bernd Leno werden.

Nachdem er in der Winterpause der Saison 2010/11 in die Domstadt wechselte, wurde Michael Rensing sofort Stammtorhüter und überzeugte mit hervorragenden Leistungen. Während er in seinem ersten halben Jahr am Rhein ein wesentlicher Garant für den Nichtabstieg war, konnte auch sein starker Rückhalt in der Saison 2011/12 den Abstieg und die blamable Gegentorbilanz nicht verhindern.

Rensing war vor der Saison bereits aussortiert worden, weil der effzeh für seinen Neuanfang auf Nachwuchstalent Timo Horn setzt. Unbestätigten Gerüchten des „Express“ zufolge bezahlt der Geißbockclub für die Vertragsauflösung 300.000 Euro an seinen Ex-Torhüter.

Mehr aus Allgemein

.