Folge uns
.

Allgemein

Nach Worms nur mit Glück

Auswährtsdauerkarten-besitzer und Auebesucher können hoffen. Alle anderen müssen das Spiel wohl im Fernseher verfolgen.

©Christian Bub

© effzeh.com

Da für das DFB Pokal Zweitrunden Match gegen Wormatia Worms am 30. Oktober nur 750 Gästekarten zur Verfügung stehen, hat sich der Verein etwas besonderes ausgedacht.

Zunächst werden 500 Karten an Inhaber einer Auswärtsdauerkarte vergeben. Die weiteren 250 Karten werden an Fans vergeben, die den Verein vor zwei Wochen in Aue schon tatkräftig unterstützen. Das Fanprojekt wird in den kommenden Tagen an alle damals mitgereisten Fans Bestellformulare schicken. „Uns ist durchaus bewusst, dass es viele FC-Fans gibt, die gerne nach Worms reisen möchten und leider kein Ticket erhalten werden. Es gibt leider diese Kapazitätsgrenzen. Wir denken, es ist eine faire Lösung, nun jenen die Chance auf ein Ticket zu eröffnen, die unsere Mannschaft an einem Montagabend im über 500 Kilometer entferntem Aue unterstützt haben“, schreibt das Fanprojekt auf seiner Homepage.

Im Allgemeinen eigentlich eine faire Praxis. Klar werden auch die effzeh Fans enttäuscht sein, die im Umland von Worms wohnen und gehofft hatten die Spieler endlich mal vom Nahen zu sehen. Diejenigen müssen wohl versuchen eine der Heimkarten zu ergattern, was bei einer Kapazität von 6.703 Zuschauern jedoch recht schwierig werden wird.

Also bleibt uns nur eins übrig: Herzlichen Glückwunsch an die 750 Auserwählten und feuert unsere Jungs ordentlich zum Sieg an.

Mehr aus Allgemein

.