Folge uns
.

Allgemein

Effzeh verpflichtet Sascha Bigalke

Am letzten Tag der Transferperiode verpflichtet der effzeh den Mittelfeldspieler von Unterhaching. Sein Vertrag in Köln gilt bis 2015.

Am letzten Tag der Transferperiode tut sich doch noch etwas beim effzeh. Der Klub aus der Domstadt verpflichtet überraschend den 22-jährigen Sascha Bigalke von der SpVgg Unterhaching, wie der effzeh auf seiner Homepage bestätigte.

Der ehemalige Herthaner Bigalke hatte noch vor der Saison ein Angebot von Energie Cottbus abgelehnt und seinen Vertrag in Unterhaching verlängert. Vor dem Transfer war er nicht mit dem effzeh in Verbindung gebracht worden. Dafür spekulierten verschiedene Medien darüber, dass man in Köln noch einen Stoßstürmer verpflichten würde. Diesen Spekulationen wird nun ein Ende gesetzt, laut „Express“ war der gewünschte Stürmer nicht finanzierbar.

Sascha Bigalke gilt als quirliger Dribbelkünstler und stand in der aktuellen Saison der dritten Liga fünf Mal in Folge in der „Kicker“-Elf des Tages. In 45 Pflichtspielen für Unterhaching erzielte er neun Tore und bereitete weitere zwölf Treffer vor. Bei Hertha BSC Berlin konnte er sich zuvor nicht durchsetzen.

Auf der Vereinshomepage sagte Transfermanager Jörg Jakobs: „Mit Sascha Bigalke kommt ein junger Spieler mit offensiver Ausrichtung zum FC. Er ist ein variabler Angriffsspieler, der in fast jeder Offensivposition eingesetzt werden kann.“

Über die Ablösemodalitäten ist nichts bekannt, die Vertragslaufzeit beträgt drei Jahre.

Mehr aus Allgemein

.