Folge uns
.

Allgemein

Auch Geromel nach Wolverhampton?

Slawomir Peszko haben sie schon ausgeliehen, nun interessieren sich die Wolverhampton Wanderers auch für Pedro Geromel. Nur der Preis stimmt noch nicht.

© effzeh.com

© effzeh.com

Nach übereinstimmenden Medienberichten sind die Wolverhampton Wanderers nach der Ausleihe von Slawomir Peszko auch an einer Verpflichtung von Pedro Geromel interessiert. Das erste Angebot kann die effzeh-Verantwortlichen aber noch nicht zufriedenstellen.

Kölns Ex-Trainer Ståle Solbakken scheint es auf einen weiteren Spieler des effzeh abgesehen zu haben, denn nun lockt der Norweger auch seinen Ex-Starverteidiger in die Premier League. „Wir werden mit Köln auch über Pedro reden“, sagte Solbakken dem EXPRESS. In seiner Zeit beim effzeh hatte Solbakken Geromel bereits – teils gegen heftigen Widerstand – zum Kapitän gemacht.

Zuletzt war Geromel neben Werder Bremen vor allen Dingen mit spanischen Vereinen in Verbindung gebracht worden. Doch das ist für Solbakken kein Hindernis: „Die spanischen Klubs haben finanzielle Probleme – vielleicht können wir da zum Zug kommen.“

Wolverhampton soll bereit sein 2,4 Millionen Euro für Geromel zu bezahlen. Die aufgerufene Ablösesumme für den Mann, der im letzten Jahr trotz eines Angebots über 8,5 Millionen Euro gehalten wurde, liegt bislang bei 4 Millionen Euro.

Mehr aus Allgemein

.