Folge uns
.

Ehrentribüne

Die effzeh.com-Rückrundenawards: Eisenmänner und Lehrer Welsch beim 1. FC Köln

Eine turbulente Saison endete für den 1. FC Köln mit einem versöhnlichen Klassenerhalt. Wir blicken auf die Rückrunde und vergeben elf unserer legendären effzeh.com-Awards.

COLOGNE, GERMANY - MAY 17: Toni Leistner (R) of 1. FC Koeln celebrates with Mark Uth of 1. FC Koeln during the Bundesliga match between 1. FC Koeln and 1. FSV Mainz 05 at RheinEnergieStadion on May 17, 2020 in Cologne, Germany. The Bundesliga and Second Bundesliga is the first professional league to resume the season after the nationwide lockdown due to the ongoing Coronavirus (COVID-19) pandemic. All matches until the end of the season will be played behind closed doors. (Photo by Lars Baron/Getty Images)

Foto: Lars Baron/Getty Images

Texte: Thomas Reinscheid (tr) & Severin Richartz (sr)

Vor etwas weniger als einem Monat machte der 1. FC Köln einen Strich unter die Rechnungen bezüglich eines Bundesliga-Verbleibs, eine Woche später war dann auch eine äußerst turbulente Saison aus Sicht der „Geißböcke“ zu Ende. Es begann mit Achim Beierlorzer und Armin Veh, die alsbald Geschichte waren. Markus Gisdol und Horst Heldt führten den FC in kaum gekannte Höhen, nach der Corona-Pause war dann allerdings auch wieder Schicht im Schacht mit der Glückseligkeit rund ums Geißbockheim.

Viel passiert, allein in der Rückrunde. Siegesserie, Bundesliga-Pause, CoVid19-Fälle, Geisterspiele und und und. Wir rekapitulieren das zurückliegende Halbjahr des 1. FC Köln und vergeben unsere legendären effzeh.com-Awards. Erinnerungen an Matthias Lehmann werden dabei ebenso aufgefrischt wie an ein Traumtor, das eigentlich nur Lukas Podolski schießt. Wir ehren Eisenmänner und Heulsusen, feiern Comebacks und Abschiede. Kurzum: Elf Preise finden auch diesmal ihren Abnehmer.

Auch interessant
Jhon Cordoba ist effzeh.com-"Spieler der Saison": Die Lebensversicherung im Sturm des 1. FC Köln

Den Spieler der Saison hatten wir allerdings bereits gekürt: Jhon Cordoba setzte sich bei der Wahl in unserer Redaktion deutlich durch, mit seinen 13 Bundesliga-Toren war der kolumbianische Angreifer der Schlüssel zum Klassenerhalt der „Geißböcke“. Deshalb lag der Sturmtank auch in der Gesamtanzahl unserer Sternebewertung klar vorn. Doch beim FC gab es in der Rückrunde ebenfalls so manch auszeichnungswürdige Leistung, die ohne Unterstützung des kölschen Anhangs auf den Rasen gebracht wurde.

Die Jhon-Cordoba-Statue als Spieler der Rückrunde wird errichtet für…
ZurückSeite 1 von 12

Mehr aus Ehrentribüne

.