Folge uns
.

Zusatzspiel

Alle Infos zur Partie gegen Frankfurt

Wo parken, wie hinkommen und was gibt’s sonst noch Besonderes zu beachten? In unserem Zusatzspiel findet ihr immer frühzeitig alle wichtigen Informationen zum Stadionbesuch – ob „zu Hus“ oder „op Jöck“.

Das neunte Auswärtsspiel der Saison 2019/20 gegen Eintracht Frankfurt findet am Mittwoch, den 18. Dezember um 20:30 Uhr in der Commerzbank-Arena statt. Im Folgenden findet ihr unsere Tipps zur Anreise, Sicherheit und Co.

Anreise per Fanbus

Laut unseren Informationen gibt es noch Mitfahrgelegenheiten bei folgenden Anbietern:

Ultima Ratio Colonia / Forumsbus: remocolonia@gmx.de
Kölsche Mythos: touren@koelsche-mythos.com
Fantastica Colonia 1948: touren@fc1948.de
Chucky Tours: KGronemeier@gmx.de
Fanclub Domstadt Köln (ehemals Stäänejäjer by Klaus und Nippes): domstadtkoeln@web.de
Fanprojekt (für Mitglieder)

Anreise per Auto

Quelle: Homepage Eintracht Frankfurt

A3 oder A5 Richtung Frankfurt. Anschließend den Hinweisschildern mit dem Fußball folgen. Von der Innenstadt über Mainbrücken und Kennedyallee bis Oberforsthaus, dort Verteiler zu den Parkplätzen. Der Beschilderung zu den Stadionparkplätzen (Busse: Parkplatz P9, PKW: Waldparkplatz) folgen. Achtung Umweltzone: Seit dem 1. Oktober 2008 besteht in Frankfurt die Umweltzone innerhalb der das Stadion liegt. Die Zufahrt ist nur mit grüner Umweltplakette erlaubt.

Anreise per Mitfahrgelegenheit

bisher konnte keine passende Mitfahrgelegenheit gefunden werden

Anreise per Bahn

Ein preis- und verkehrstechnisch gesehen günstiges Angebot der Bahn (119,80 Euro, Stand 16.12.19)

Hinfahrt
17:28 ab Köln HBF Gleis 4 (ICE127)
18:31 an Frankfurt HBF Gleis 18

Rückfahrt
23:10 ab Frankfurt HBF Gleis 7 (ICE522)
00:39 an Köln HBF Gleis 4A-C

Vom Frankfurter Hauptbahnhof erfolgt die Weiterfahrt zum Stadion mit den S-Bahn-Linien S7, S8 und S9. Der Weg vom S-Bahnhof „Stadion“ zur Commerzbank-Arena ist fußläufig (ca. 800m) zu erreichen. Die Eintrittskarten sind ab fünf Stunden vor Spielbeginn gültig für den ÖPNV.

Stadion

Quelle: Homepage Eintracht Frankfurt

Die Commerzbank-Arena fasst 51.000 Zuschauer. Der Vorverkauf für den Gästebereich ist bereits abgeschlossen. Da es zuletzt noch Karten gab, gehen wir davon aus, dass die Abendkassen öffnen werden. Auch im neutralen Heimbereich sind noch Karten verfügbar. Auf der Facebookseite „1. FC Köln Ticketbörse“  kann man sowohl Karten zum Verkauf anbieten als auch Karten erwerben. Ein Wasser 0,5l kostet 3,50 Euro, ein Bier 0,5l (Krombacher) kostet 4,30 Euro und der Wurstpreis liegt bei 3,50 Euro. Bezahlt wird bar.

Wetter

wolkig, Temperaturen knapp unter 10°C,  Niederschlagsrisiko  0% – leichte Brise aus Ost mit schwachen Böen

Sonnenuntergang: 16:23 Uhr

Sicherheitshinweise

Genehmigte Fanutensilien: 3 Megafone, 5 Trommeln (unten offen oder einsehbar), kleine Fahnen (bis zu einer Stocklänge von 2m), 20 Doppelhalter (bis zu einer Stocklänge von 2m), 10 Schwenkfahnen (ab einer Stocklänge von 2m), Fanclubbanner / Zaunfahnen (solange der Platz reicht – die Fahnen können am vorderen Zaun sowie an den Außenflanken des Gästestehplatzbereichs angebracht werden, allerdings ohne Werbung zu verdecken), Spruchbänder müssen bis Montag Abend vor dem Spiel über die Fanbetreuung des 1. FC Köln angemeldet werden

Die Verantwortlichen von Eintracht Frankfurt machen darauf aufmerksam, dass die Genehmigungen der Fanutensilien, insbesondere das Hängen von Zaunfahnen an den vorderen Zaun, als Vertrauensvorschuss zu werten ist. Wenn es zum Abbrennen von Pyrotechnik kommt, kann dies zu einer Reduzierung der genehmigten Fanutensilien beim nächsten Aufeinandertreffen führen.

Stadionöffnung: 18:30 Uhr

Aufgrund der Anstoßzeit wird eine frühzeitige Anreise empfohlen. Von Polizei und Veranstalter wird darauf hingewiesen, dass Vollgesichtsmasken, Verkleidungen und Gesichtsbemalungen, die dazu geeignet sind, die Identität der Person zu verschleiern, nicht toleriert werden. Unter Umständen sind solche Gegenstände am Eingang abzugeben bzw. die Bemalung zu entfernen. Aufgrund des großen Stadiongeländes und der langen Wege von den Eingängen zu den Blöcken, werden Gästefans am Eingang zu Block 20 nochmals kontrolliert. Am Blockeingang wird es vereinzelte, jederzeit einsehbare Selektivkontrollen geben. Im Heimfanbereich von Eintracht Frankfurt (Westtribüne Blöcke 31-41) ist das Tragen von Farben der Gastmannschaft verboten. Der Ordnungsdienst ist daher aus Sicherheitsgründen berechtigt, Zuschauern mit Farben der Gastmannschaft den Zutritt zu diesem Bereich zu verwehren bzw. sie des Bereichs zu verweisen. Die Mitnahme von Fotoapparaten / Digitalkameras (bis zu einer Größe von 20x12x12 cm) ist gestattet, Videokameras sind nicht erlaubt, die Fotos dürfen nur für private Zwecke genutzt werden. Taschen und Rucksäcke mit einem Gesamtvolumen größer als 20 Liter dürfen nicht mit ins Stadion genommen werden. Es gibt keine Abgabemöglichkeit für Taschen und Rucksäcke, es wird empfohlen, das Gepäck im Auto/Bus zu lassen. Gürtel- und Bauchtaschen sind nach Kontrolle erlaubt.

Weitere Informationen sowie die Stadionordnung findet ihr unter folgenden Links:
www.eintracht.de/fans/infos_fuer_gaestefans
www.eintracht.de/stadion/stadionordnung

Sonstiges & Demnächst

Weitere Infos findet man im Fanguide des Fanprojekts .

Für die Heimspiele gegen Bremen (vereinzelte Rückläufer), Wolfsburg und Freiburg (beide ausreichend Tickets in verschiedenen Kategorien) läuft der freie Vorverkauf im Online-Shop. Für die Heimspiele der Rückrunde gegen Wolfsburg und Freiburg läuft der Mitgliedervorverkauf an gleicher Stelle.  Hier gibt es eine Übersicht über die Vorverkäufe der Heimspiele.

Der Vorverkauf für das Spiel bei Borussia Dortmund läuft für Mitglieder im Online-Shop des Fanprojekts. Für das Derby in Mönchengladbach startet der Vorverkauf für Mitglieder am Donnerstag, den 19.12.

Für Kids bis einschließlich 17 Jahre bietet das Fanprojekt eine „Pänz op Jöck“-Tour zum Auswärtsspiel nach Dortmund an.

Mehr aus Zusatzspiel

.