Folge uns
.

Zusatzspiel

Alle Infos zur Partie bei den Bayern

Wo parken, wie hinkommen und was gibt’s sonst noch Besonderes zu beachten? In unserem Zusatzspiel findet ihr immer frühzeitig alle wichtigen Informationen zum Stadionbesuch – ob „zu Hus“ oder „op Jöck“.

Das dritte Auswärtsspiel der Saison 2019/20 gegen den FC Bayern München findet am Samstag, den 21. September um 15:30 Uhr in der Allianz-Arena statt. Im Folgenden findet ihr unsere Tipps zur Anreise, Sicherheit und Co.

Anreise per Fanbus

Laut unseren Informationen gibt es noch Mitfahrgelegenheiten und Tickets bei folgenden Anbietern:

Ultima Ratio Colonia / Forumsbus: remocolonia@gmx.de
Kölsche Mythos: touren@koelsche-mythos.com
Fantastica Colonia 1948: touren@fc1948.de
Chucky Tours: KGronemeier@gmx.de
Fanclub Domstadt Köln (ehemals Stäänejäjer by Klaus und Nippes): domstadtkoeln@web.de

Anreise per Auto

© effzeh.com

Die Allianz-Arena ist auf dem Autobahnring München unübersehbar ausgeschildert. Einfach immer Richtung München und den Schildern folgen. Das Parkticket kostet 10 Euro und wird über die Allianz-Card (die man zum Verzehr im Stadion braucht) abgebucht. Also nicht den Fehler machen, diese Karte am Ende entwerten zu lassen. 10 Euro drauf lassen und damit das Parkhaus bezahlen.

PKW parken in den normalen Parkhäusern (P1 bis P3). Die Parkgebühr für PKW beträgt 10 Euro. Fahrzeuge, die höher als 2 Meter sind, zum Beispiel Mini-Vans, SUV, Kleinbusse, Wohnmobile etc. müssen auf den Busparkplätzen parken. Die Parkgebühr für diese Fahrzeuge beträgt 15 Euro.

Anreise per Mitfahrgelegenheit

07:00 Uhr mit Frank vom Rhein-Energie-Stadion zum Spiel und zurück

07:10 mit Andreas von Deutz zum Spiel und zurück

07:30 mit Christian vom HBF/Breslauer Platz zum Spiel und zurück

08:30 Uhr ab Karlsruhe mit Tim zum Spiel und zurück

Anreise per Bahn

Ein verkehrstechnisch und preislich günstiges Beispiel für die Reise mit der Deutschen Bahn (Preis: 185,80 Euro, Stand 16.9.19):

Hinfahrt
07:53 ab Köln HBF Gleis 7D-G (ICE1221)
13:55 an München HBF Gleis 3

Rückfahrt
18:28 ab München HBF Gleis 14 (ICE 590)
21:29 an Mannheim HBF Gleis 2
21:35 ab Mannheim HBF Gleis 3 (ICE100)
23:05 an Köln HBF Gleis 5

Mit der S-Bahn Richtung München-Ostbahnhof (bzw. von Ostbahnhof dann Richtung Hauptbahnhof) bis zur Haltestelle Marienplatz, dort umsteigen in die U6 Richtung Garching-Hochbrück bis zur Haltestelle Fröttmaning. Dort aussteigen, die Arena ist nicht mehr zu übersehen. Nach Abpfiff müssen Gästefans allerdings zurück über die Esplanade gehen.

Stadion

Quelle: allianz-arena.de

Die Allianz-Arena fasst 75.000 Zuschauer. Das Spiel ist für den Heim- und Gastbereich komplett ausverkauft, die Tageskassen werden nicht öffnen.  Auf der Facebookseite „1. FC Köln Ticketbörse“  kann man sowohl Karten zum Verkauf anbieten als auch Karten erwerben. Ein Wasser 0,5l kostet 3,- Euro, ein Bier 0,5l (Paulaner)  4,- Euro und der Wurstpreis liegt bei 3,50 Euro. Bezahlt wird mit der Allianz-Card (aufladbare Geldkarte, nur für die Allianz-Arena gültig, auch die 10 Euro Parkgebühr müssen mit dieser Karte bezahlt werden, siehe „Anfahrt mit dem Auto“).

 

Wetter

sonnig, Temperaturen um die 17°C,  Niederschlagsrisiko  0% – schwacher Wind aus Ostnordost mit frischen Böen

Sonnenuntergang: 19:14 Uhr

Sicherheitshinweise

Genehmigte Fanutensilien: 5 große Schwenkfahnen (mit einer Stocklänge ab 1,50 m), Fahnen und Doppelhalter (mit einer Stocklänge bis zu 1,50 m, Plastik-Lehrrohr), Trommeln (unten offen und einsehbar –nur im Gästebereich!), Zaunfahnen (Inhalt Eigennamen, soweit Platz vorhanden, aufgrund der sich darunter befindenden Logen dürfen die Zaunfahnen im Oberrang nicht tiefer als die Unterkante des Spuckschutzes gehangen werden), Digitalkameras und Fotoapparate (jedoch ausschließlich für den privaten Gebrauch –keine Profi-Ausrüstung), 3 Megafone (vergeben), die Fahnenkonstruktion der Ultra-Gruppen im Oberrang (Spuckschutz) wird weiterhin geduldet. Es wird darauf hingewiesen, dass bei Missbrauch, beispielsweise bei Einsatz von Pyrotechnik, ein Verbot dieser Fanutensilien und Gegenstände (Fahnenstangen, Klebeband, Zaunfahnen) folgt

Stadionöffnung 13:30 Uhr

Zutritt ausschließlich über Eingang Gäste. Speisen und Getränke dürfen mit in den Block genommen werden. Sollten Speisen und Getränke auf Zuschauer, unabhängig davon, ob Fans der eigenen Mannschaft oder Bayern-Fans, geworfen werden, wird von dieser Regelung zukünftig wieder Abstand genommen. Es ist nur bargeldlose Zahlung mit der ArenaCard, Kredit- oder Girokarte sowohl im kontaktlosen NFC-Verfahren als auch mit PIN-Eingabe möglich. Im Gästebereich im Oberrang wird eine Rückgabestation der Arena Card angeboten. Die Rückgabestation befindet sich in der bestehenden Arena Card-Aufladestation bei Kiosk 29, zwischen Block 344/345. Ab Blockzugang herrscht in allen Blöcken und Zuschauerbereichen absolutes Rauchverbot. Die Auf- und Abgänge innerhalb der Gästeblöcke sind unbedingt freizuhalten. Taschen und Rucksäcke größer als das Format DIN A4 sind verboten. Kleinere Gepäckstücke sind nach Kontrolle erlaubt. Es gibt begrenzte Abgabemöglichkeiten für Taschen und Rucksäcke am Gästeparkplatz. Die Abgabegebühr beträgt 2 Euro. Eine Übersicht der Abgabestellen findet sich hier.  Personen mit eindeutig rechts- oder linksradikal zuzuordnender Kleidung sowie offensichtlich an- beziehungsweise betrunkene Personen erhaltenen keinen Zutritt ins Stadion. Sollten diese hineingelangt sein, wird der Veranstalter nach Kenntnisnahme von seinem Hausrecht Gebrauch machen und diese Personen des Stadions verweisen. Die Stadionordnung findet Ihr hier.

Sonstiges & Demnächst

Weitere Infos findet man im Fanguide des Fanprojekts.

Die Heimspiele gegen Hertha BSC und den SC Paderborn sind ausverkauft. Ganz selten gibt es hier einzelne Rückläufer. Chancen auf weitere Karten auch an der Spieltagsbörse (am Spieltag ab zwei Stunden vor Spielbeginn Kasse Südwest) sind sehr gering. Hier gibt es eine Übersicht über die Vorverkäufe der Heimspiele.

Die Auswärtsspiele auf Schalke und in Mainz sind ausverkauft. Für das Testspiel bei Viktoria Köln gibt es hier Tickets. Der Vorverkauf für das Pokalspiel gegen Saarbrücken (in Völklingen) startet am Dienstag, den 24.9. um 10 Uhr und für das Spiel in Düsseldorf am Donnerstag, den 26.9. um 10 Uhr.

Für Jugendliche bis einschließlich 17 Jahre bietet das Fanprojekt eine „Pänz op Jöck“-Tour zum Spiel auf Schalke an.

 

Mehr aus Zusatzspiel

.