Folge uns
.

Kurz & Knapp

Wechsel zu Paris FC: Vincent Koziello auf Leihbasis nach Frankreich

Vincent Koziello kehrt in seine Heimat zurück. Der Franzose schließt sich bis Saisonende dem Paris FC an.

REUTLINGEN, GERMANY - JULY 14: Vincent Koziello of 1.FC Koeln in action during the pre-season friendly match between SSV Reutlingen v 1. FC Koeln at Stadion an der Kreuzeiche on July 14, 2019 in Reutlingen, Germany. (Photo by Christian Kaspar-Bartke/Bongarts/Getty Images)
Foto: Christian Kaspar-Bartke/Bongarts/Getty Images

Am letzten Tag des Transferfensters kommt ordentlich Bewegung in den Kader des 1. FC Köln: Nach Matthias Bader, der sich Darmstadt 98 anschließt, wechselt auch Vincent Koziello die Farben. Der Franzose schließt sich Paris FC an, der Verein aus der französischen Hauptstadt spielt in der Ligue 2. Koziello wechselt auf Leihbasis zum PFC. Der kleine Mittelfeldspieler wechselte Anfang 2018 zum FC und kam in der Rückrunde der Abstiegssaison in zwölf Spielen zum Einsatz. Dabei erzielte er beim Auswärtsspiel in Leipzig ein Tor. Nach dem Abstieg in die zweite Liga war der ehemalige Spieler des OGC Nizza Teilzeitkraft und spielte 14 Mal. In der aktuell laufenden Bundesliga-Saison hatte er noch keine Einsatzminute zu verzeichnen.

„Vince hat in Paris aktuell größere Chancen, zu spielen als bei uns. Das wünschen wir ihm und natürlich viel Erfolg“, sagte Geschäftsführer Horst Heldt. Bis zum Saisonende spielt Koziello nun in Paris.

Mehr aus Kurz & Knapp

.