Folge uns
.

Kurz & Knapp

Platz unbespielbar: Auswärtsspiel des 1. FC Köln beim MSV Duisburg abgesagt

DUISBURG, GERMANY - FEBRUARY 25: (EDITORS NOTE: A fisheye lens was used creating this photo) A general view of the stadium prior to the 3. Liga match between KFC Uerdingen 05 and SC Preussen Muenster at Schauinsland-Reisen-Arena on February 25, 2019 in Duisburg, Germany. (Photo by Thomas F. Starke/Bongarts/Getty Images)
Foto: Thomas F. Starke/Bongarts/Getty Images

Das Auswärtsspiel des 1. FC Köln beim MSV Duisburg ist offiziell abgesagt. Die für Sonntag angesetzte Partie des 26. Spieltags der 2. Bundesliga muss wegen Unbespielbarkeit des Platzes ausfallen, wie der Ruhrpottclub auf Twitter mitteilte. Das hat eine Platzkommission am Samstagvormittag nach einer intensiven Begutachtung des Spielfeldes entschieden.

„Die Platzkommission hat die Spielfläche im Duisburger Stadion für unbespielbar erklärt. Angesichts des schlechten Zustands des Spielfelds und der Wettervorhersage für Samstag und Sonntag wird die ordnungsgemäße Durchführung des Spiels nicht möglich sein“, heißt es von der DFL. Der Nachholtermin wird zeitnah von der DFL angesetzt.

Am Freitagabend hatte bei strömendem Regen noch die Drittliga-Partie zwischen dem KFC Uerdingen und Fortuna Köln (1:1) im Duisburger Wedaustadion stattgefunden. Trotz etlicher Pfützen und einem kaum möglichen Spielfluss war die Begegnung dennoch angepfiffen worden. Die Folge: Der Platz ist dem MSV Duisburg zufolge „endgültig umgepflügt“, so dass eine Austragung der Zweitliga-Begegnung gegen den 1. FC Köln am Sonntag unmöglich sei.

Sag uns deine Meinung

Sag uns deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr aus Kurz & Knapp

.