Folge uns
.

Kurz & Knapp

„Heinz Flohe – Der mit dem Ball tanzte“: Preisgekrönter Film über Legende des 1. FC Köln live auf Facebook und YouTube

Die fußballfreie Zeit ohne den 1. FC Köln nagt an uns allen: Am Samstag wird deshalb „Der mit dem Ball tanzte“, der preisgekrönte Film über FC-Legende Heinz Flohe, live auf Youtube und Facebook gezeigt.

Bereits seit dem als „Geisterspiel“ ausgetragenen Derby zwischen Borussia Mönchengladbach und dem 1. FC Köln ruht der Spielbetrieb in der Bundesliga. Zuletzt beschloss die DFL angesichts der grassierenden Coronavirus-Pandemie, die weltweit ihr Unwesen treibt, eine Aussetzung der höchsten deutschen Spielklasse bis mindestens 30. April. Um diese beileibe nicht nur fußballerisch außergewöhnliche Phase und die damit einhergehenden Entzugssymptome rund um unseren Lieblingssport zu lindern, wird am kommenden Samstag (4. April) zur besten Fußballzeit um 15.30 Uhr der preisgekrönte Film über die FC-Legende Heinz Flohe in voller Länge live auf Youtube und Facebook gezeigt.

„Heinz Flohe – Der mit dem Ball tanzte“ heißt die 104-minütige Dokumentation über den viel zu früh verstorbenen Mittelfeldstrategen, die ab Samstagnachmittag für 48 Stunden auf den entsprechenden Kanälen des Films sowie des FC-Stammtisch Talks zu sehen sein wird. „Erlebt noch einmal die phantastische, mit Humor, aber auch Tragik versehene Lebensgeschichte eines der Größten, als der er sicher nicht nur beim 1. FC Köln mittlerweile gilt. Auch dank des Films, der begeistert von der überregionalen Presse gefeiert wurde, hat sich die Wertigkeit des Heinz Flohe endlich wieder deutlich gesteigert“, heißt es in der Ankündigung auf der Facebookseite des preisgekrönten Films.

Ein Leben zwischen Triumph und Tragik

„Der mit dem Ball tanzte“ erzählt die Lebensgeschichte des filigranen Fußballers, der 2013 nach drei Jahren im Wachkoma im Alter von 65 Jahren verstarb, chronologisch. Der Film, federführend produziert durch Frank Steffan (Regie) und John Seidler (Kamera/Co-Regie), setzt sich einerseits aus Spielszenen zusammen, die Flohes hohe Fußballkunst im Trikot der deutschen Nationalmannschaft, des 1. FC Köln und von 1860 München zeigen, andererseits kommen zahlreiche Mitspieler, Freunde und Weggefährten aus heutiger Sicht ausführlich zu Wort. Beim internationalen Fußballfilm-Festival „11mm“ in Berlin wurde „Der mit dem Ball tanzte“ in der Kategorie „Publikumspreis“ zur besten deutschen Produktion gewählt.

Mehr aus Kurz & Knapp

.