Folge uns
.

Kurz & Knapp

Fix: Ujah wechselt nach Bremen

Jetzt ist es fix: Anthony Ujah verlässt den 1. FC Köln und wechselt zu Werder Bremen.

Foto: Dirk Unschuld
Foto: Dirk Unschuld

Foto: Dirk Unschuld

Es hatte sich im Laufe des Vormittags bereits angebahnt, jetzt ist es offiziell: Anthony Ujah verlässt den 1. FC Köln und wechselt zur kommenden Saison zum Bundesliga-Konkurrenten Werder Bremen. Ujah wechselte 2012 vom FSV Mainz 05 in die Domstadt und hat mittlerweile 100 Spiele für den effzeh absolviert. In der laufenden Saison ist er mit zehn Saisontoren der gefährlichste Kölner Schütze.

Der Nigerianer verfügte über eine Ausstiegsklausel, von der er nun offenbar Gebrauch machte. Seitens des Vereins heißt es, der Stürmer“ verlassen den Verein auf „eigenen Wunsch“. Für die Verantwortlichen am Geißbockheim heißt es nun, einen vollwertigen Ersatz für Ujah, mit dessen Abgang nicht unbedingt gerechnet wurde, zu finden.

Wie Werder mittlerweile bekannt gegeben hat, unterschreibt Ujah bei den Norddeutschen einen Vier-Jahres-Vertrag. Der Noch-Kölner posierte bereits mit den Bremer Verantwortlichen für Fotos.

Das effzeh.com-Team wünscht Anthony Ujah für seine sportliche Zukunft alles Gute.

Mehr aus Kurz & Knapp

.