Folge uns
.

Kurz & Knapp

Clemens und Horn nominiert

Die Europameisterschaft der U21 findet vom 5. – 18. juni in Israel statt. Voraussichtlich mit Timo Horn und Christian Clemens.

© effzeh.com
© effzeh.com

© effzeh.com

Christian Clemens und Timo Horn stehen im Kader der deutschen U21-Nationalmannschaft für die Europameisterschaft in Israel (5.-18. Juni). Cheftrainer Adrion bittet alle Akteure zur Vorbereitung an den Chiemsee (21. – 24. Mai) und nach Zypern (27. Mai), wo dann der endgültige 23-Mann-starke Kader (zur Zeit 25) festgelegt wird. Leicht gemacht hat sich Adrion die Nominierung bisher nicht: „Ich bin überzeugt davon, dass wir die richtige Mischung aus U21-Stammkräften und hoffnungsvollen Talenten gefunden haben.“ Gegner des DFB-Teams in der Vorrunde sind die Niederlande, Spanien und Russland.

Wir wünschen unseren beiden Youngstern den größtmöglichen Erfolg, zunächst für die Nominierung für die Endrunde und später für den Titel!

Hier der komplette vorläufige Kader:

Tor: Oliver Baumann (SC Freiburg), Bernd Leno (Bayer Leverkusen), Timo Horn (1. FC Köln)

Abwehr: Tony Jantschke (Borussia Mönchengladbach), Sebastian Jung (Eintracht Frankfurt), Jan Kirchhoff (FSV Mainz 05), Sead Kolasinac (Schalke 04), Matthias Ginter (SC Freiburg), Oliver Sorg (SC Freiburg), Stefan Thesker (1899 Hoffenheim), Lasse Sobiech (SpVgg Greuther Fürth), Mustafi Shkodran (Sampdoria Genua)

Mittelfeld: Tolgay Arslan (Hamburger SV), Christian Clemens (1. FC Köln), Patrick Funk (FC St. Pauli), Patrick Herrmann (Borussia Mönchengladbach), Lewis Holtby (Tottenham Hotspur), Christoph Moritz (Schalke 04), Sebastian Rode (Eintracht Frankfurt), Sebastian Rudy (1899 Hoffenheim), Emre Can (Bayern München)

Angriff: Pierre-Michel Lasogga (Hertha BSC), Peniel Mlapa (Borussia Mönchengladbach), Sebastian Polter (1. FC Nürnberg), Kevin Volland (1899 Hoffenheim)

Mehr aus Kurz & Knapp

.