Folge uns
.

Spielerportraits

#5 – Dominic Maroh

Eine neue Saison bedeutet immer auch neue Gesichter. In der Rubrik „Spielerportraits“ stellt effzeh.com die neuen Hoffnungsträger unseres Vereins vor.

© effzeh.com

Dominic Maroh

Geburtstag: 04.03. 1987

Geburtsort: Nürtingen

Größe: 1,86m

Nationalität: Deutschland / Slowenien

Position: Verteidigung – IV

Fuß: rechts

Bisherige Vereine: SSV Reutlingen, 1. FC Nürnberg

Innenverteidiger Dominic Maroh ist einer der Neuzugänge des Effzeh für die kommende Zweitligasaison. Der ehemalige Spieler des 1. FC Nürnberg hat keine Ablöse gekostet, sein neuer Vertrag geht bis 2014 und beinhaltet eine Option für eine weitere Saison. Maroh hat in 76 Spielen in der ersten und zweiten Bundesliga drei Tore erzielt und nur sechs gelbe Karten kassiert – eine beeindruckende Leistung für einen Verteidiger. In der abgelaufenen Saison spielte Maroh in 21 Bundesligaspielen, bei 19 davon stand er in der Anfangsformation. Mit dem FCN ist Dominic Maroh bereits ein Aufstieg gelungen, nun will er diesen Erfolg mit dem Effzeh wiederholen.

 

Einschätzung:

Dominic Maroh ist ein junger, aber durchaus schon erfahrener Spieler, der uns in der jetzigen Situation sofort weiterhelfen kann und trotzdem eine Verpflichtung für die Zukunft ist. Man darf sich nicht davon irritieren lassen, dass Maroh ablösefrei kommt, denn eigentlich wollte der 1. FC Nürnberg gerne mit ihm verlängern. Auch viele Fans hätten ihn gerne behalten, aber weil sich Spieler und Verein nicht einigen konnten, konnten wir zugreifen. Ein Blick auf den aktuellen Kader legt den Schluss nahe, dass Maroh als Abwehrchef eingeplant ist, als neuer Dirigent in der Defensive. Die Rolle also, die Geromel in den letzten Jahren häufig gespielt hat, der am Ende nur noch ein Schatten seiner selbst war. Trotzdem tritt Maroh in große Fußstapfen, aber er macht den Eindruck, als wolle er diese Fußstapfen bestmöglich ausfüllen.

Mehr aus Spielerportraits

.