Sportlich ist beim effzeh momentan ja wirklich alles in Ordnung, doch es gibt auch Themen, die in der Fanszene heiß diskutiert werden. Wie sehr bist du noch mit der Kölner Südkurve und Fanszene in Kontakt?

Podolski: Ich bin oft mit den Jungs in Kontakt, das ist in England, der Türkei und jetzt in Japan nie abgerissen.

Podolski: „Das Stadion muss in Müngersdorf bleiben“

Das Thema Stadion beherrscht immer wieder mal die Medien. Was wäre dein Wunschszenario – Ausbau in Müngersdorf oder ein Neubau irgendwo anders?

Podolski: Da gibt es für mich gar keine Wahl: Das Stadion muss in Müngersdorf bleiben. Ich kann überhaupt nicht verstehen, wie man überhaupt auf die Idee kommen kann, das Stadion woanders zu bauen. Da ginge ganz viel verloren. Aber vielleicht bin ich dafür auch zu weit weg, um das zu verstehen.

→ London calling: Treffpunkt der FC-Fans steht fest

Cologne's striker Lukas Podolski celebrates after scoring during the German first division Bundesliga football match 1.FC Cologne vs FC Schalke 04 in Cologne, western Germany on January 28, 2012. AFP PHOTO / PATRIK STOLLARZ RESTRICTIONS / EMBARGO - DFL LIMITS THE USE OF IMAGES ON THE INTERNET TO 15 PICTURES (NO VIDEO-LIKE SEQUENCES) DURING THE MATCH AND PROHIBITS MOBILE (MMS) USE DURING AND FOR FURTHER TWO HOURS AFTER THE MATCH. FOR MORE INFORMATION CONTACT DFL. (Photo credit should read PATRIK STOLLARZ/AFP/Getty Images)

Lukas Podolski im Müngersdorfer Stadion | Foto: PATRIK STOLLARZ/AFP/Getty Images

Kannst du dir überhaupt einen effzeh außerhalb von Müngersdorf vorstellen?

Podolski: Nein.

Podolski: „Als Bundesliga-Trainer sehe ich mich nicht“

Hast du dir eigentlich schon Gedanken über die Zeit nach deiner aktiven Karriere gemacht? Was wäre dein Traum?

Podolski: Darüber habe ich mir noch nicht viele Gedanken gemacht. Ich habe immer schon viel Freude mit Kindern gehabt, vielleicht werde ich im Jugendbereich irgendwann einmal arbeiten. Als Bundesliga-Trainer sehe ich mich nicht unbedingt. Aber man weiß nie was danach kommt!

Diese Frage müssen wir natürlich aber auch noch stellen: Sehen wir dich irgendwann noch einmal im effzeh-Trikot?

Podolski: Ja, klar: Vielleicht schon in Belgrad in der Kurve 😉

Das Gespräch führten David Schmitz und Arne Steinberg

1 2 3
Teilen:

1 Kommentar