Seit dem Spontanabgang von Jörg Schmadtke sucht der 1. FC Köln einen neuen Sportdirektor. Wir haben uns unter den Kandidaten umgeschaut.

Ein Schiff ohne Kapitän: Das ist der 1. FC Köln derzeit im sportlichen Bereich. Seit dem völlig überraschenden Abgang von Sportgeschäftsführer Jörg Schmadtke fehlt dem effzeh der fußballerische Frontmann. Die Wintertransferperiode sollen Trainer Peter Stöger und Sportdirektor Jörg Jakobs über die Runden bringen – einiges an Vorarbeit soll der üppig abgefundene Abtrünnige sogar noch geleistet haben. Dennoch: Der Klub ist mit kühlem Kopf auf der Suche nach einem Schmadtke-Nachfolger.

>>> FC-Abwehrchef Dominic Maroh: „Wir Spieler stehen in der Pflicht“

„Es wäre wünschenswert, wenn wir diese Position zum Trainingsauftakt oder zum Start der Rückrunde besetzt hätten. Wir haben das Anforderungsprofi geschärft und arbeiten jetzt unsere Short-List ab“, sagte Geschäftsführer Alexander Wehrle dem „Kölner Stadt-Anzeiger“ noch Ende Oktober. Mittlerweile wird deutlich: Nach dem Pokalspiel auf Schalke am 20. Dezember geht es in die heiße Phase, womöglich kann sich der effzeh einen neuen Sportdirektor unter den Weihnachtsbaum legen. Wir haben uns mögliche Kandidaten angeschaut – das Scouting verlief angesichts der bereits gehandelten Namen relativ ernüchternd.

(Alle Texte: Thomas Reinscheid / Severin Richartz)

Auf der nächsten Seite: Der Favorit der Medien

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
Teilen:

Der Kommentarbereich ist geschlossen.