Am Sonntag, den 26. November um 18:00 Uhr findet in Müngersdorf das sechste Heimspiel der Spielzeit 2017/18 gegen Hertha BSC statt. Wie immer gibt’s hier unsere Tipps zur Anreise, Sicherheit und Co. Klickt einfach auf das Plus, um den jeweiligen Punkt zu öffnen.

Anreise
Quelle: Homepage 1. FC Köln

Quelle: Homepage 1. FC Köln

Grundsätzlich empfehlen wir eine sehr frühzeitige Anreise zum Stadion. Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreicht man das Stadion am besten mit der Linie 1. Sie hält an Spieltagen an der Haltestelle „Rhein-Energie-Stadion“. Vom Neumarkt braucht sie in der Regel 16 Minuten, von der Endhaltestelle Weiden-West 8 Minuten. Vom Hauptbahnhof und Neumarkt fahren an Spieltagen Sonderzüge. Die An- und Abreise ist im Eintrittspreis enthalten, die Eintrittskarte gilt als Fahrschein (auf dem direkten Weg zum und vom Stadion).

Wenn man mit dem Auto anreist, ist es aus unserer Erfahrung am günstigsten, über die Ausfahrt Frechen abzufahren und die Parkplätze 6-8 an der Dürener Straße zu benutzen (s. Plan). Auch hier die Empfehlung dies sehr rechtzeitig zu tun. Der Fußweg zum Stadion dauert ca. 10-15 Minuten.

Stadion
Plan des "Müngersdorfer Stadion" (Quelle: Homepage des 1. FC Köln)

Plan des „Müngersdorfer Stadion“ (Quelle: Homepage des 1. FC Köln)

Im Online-Ticketshop sind noch zahlreiche Tickets in verschiedenen Kategorien erhältlich (21.11.). Dementsprechend werden sehr wahrscheinlich die Tageskassen öffnen und die Chancen an der Ticketbörse an der Südwestseite des Stadions (an Spieltagen ab ca. zwei Stunden vor Anpfiff geöffnet) stehen gut. Auf der Facebookseite „1. FC Köln Ticketbörse“ gibt es immer wieder mal interessante Angebote. Bezahlt wird im Rhein-Energie-Stadion mit der Kreissparkassen-FC-Karte oder bar. Ein Bier (0,5 Liter) kostet 4,- Euro, eine Bratwurst 2,70 Euro.

Wetter
unbeständig, wolkig mit vereinzelten Auflockerungen, Regenrisiko 20% (18 – 20 Uhr), Temperatur 5°C, schwacher Wind aus Westsüdwest mit frischen Böen, Sonnenuntergang 16:32 Uhr
Besonderes
Wir rechnen weder mit Alkoholverbot noch Sektorentrennung.

Die Südkurve veranstaltet zu Ehren von Hans Schäfer einen Gedenkmarsch und bittet alle Fans der Südkurve auf Fahnen und Banner zu verzichten, da nur eine Ehrenfahne gezigt werden soll. Treffpunkt ist um 15 Uhr Ecke Alter Militärring/Aachener Str.

Der 1. FC Köln und das Fanprojekt rufen anlässlich des Heimspiels am kommenden Sonntag gegen Hertha zu einer Spendenaktion für Obdachlose auf. Für wohnungslose Menschen sollen Hygieneartikel gespendet werden. „Die Spenden gehen an den Verein ‚Freunde der Kölner Straßen und ihrer Bewohner'“, wie es auf der Homepage des effzeh heißt.

Demnächst
Der freie Verkauf für die Heimspiele gegen Freiburg und Wolfsburg läuft. Es sind noch ausreichend viele Tickets in verschiedenen Kategorien erhältlich. Hier gibt es eine Übersicht für die Verkaufsstarts.

Für Mitglieder des effzeh oder des Fanprojekts sind Karten für das Spiel bei Bayern München hier erhältlich.

Für das Spiel auf Schalke bietet das Fanprojekt eine „Pänz op Jöck“-Tour an.

Gerne machen wir euch jetzt schon mal auf die Aktion „Horde karitiativ 2017“ aufmerksam, die beim Heimspiel gegen Wolfsburg am 16.12. stattfindet. Gesammelt werden Lebensmittel, die dem Kalker Kinder Mittagstisch gespendet werden.

Teilen:

Der Kommentarbereich ist geschlossen.