Am Sonntag, den 24. September um 15:30 trifft der effzeh in der HDI-Arena auf Hannover 96. Hier sind unsere Tipps zur Anreise etc. Klickt einfach auf das Plus, um den jeweiligen Punkt zu öffnen.

Anreise per Fanbus
Laut unserem Kenntnisstand gibt es noch Mitfahrgelegenheiten und teilweise Tickets bei folgenden Anbietern:

Ultima Ratio Colonia / Forumsbus: [email protected]
Kölsche Mythos: [email protected]
Fantastica Colonia 1948: [email protected]
Chucky Tours: [email protected]
Fanclub Domstadt Köln (ehemals Stäänejäjer by Klaus und Nippes): [email protected]
Der Bus des Fanprojekt ist ausgebucht.

Anreise mit dem Auto

Quelle: Homepage Hannover 96

A1 Richtung Dortmund, am Kamener Kreuz auf die A2 Richtung Hannover, Ausfahrt Hannover-Herrenhausen, von dort aus der Beschilderung folgen

Für Gästefans stehen folgende Parkplätze zur Verfügung:

PKW

Der Großraumparkplatz „Schützenplatz“ steht aufgrund der Aufbauarbeiten für das Oktoberfest bei diesem Spiel nicht zur Verfügung. Es wird empfohlen, die P+R Parkplätze am Stadtrand zu benutzen. Die Eintrittskarte für das Spiel gilt als Fahrkarte. Gästefans (S17-19) werden die Bahnlinien 3, 7, 17 bis zur Station Stadionbrücke empfohlen, Fußweg circa sieben Minuten. ÖPNV-Plan

Für die, die es trotzdem versuchen wollen: Hannover liegt in einer plakettenpflichtigen Umweltzone!

Bus

Kostenlose Busparkplätze befinden sich ausschließlich im Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg. Die Anfahrt erfolgt über den Stadtteil Ricklingen, dann über die Stadionbrücke in den Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg.

Anreise per Mitfahrgelegenheit
9:30 Uhr mit Ralf von Deutz zum Spiel und zurück

Anreise per Bahn
Deutsche Bahn (Angebote ab 129 Euro, Stand 21.9.2017), zum Beispiel:

Hinfahrt:
10:48 ab Köln HBF Gleis 2 (ICE557)
13:28 an Hannover HBF Gleis 9

Rückfahrt:
18:31 ab Hannover HBF Gleis 12 (ICE554)
21:09 an Köln HBF Gleis 7 D-G

Vom Hauptbahnhof fahren die Straßenbahn-Linien 3 und 7 zum Stadion. Gästefans (S17-19) werden die Bahnlinien 3, 7, 17 bis zur Station Stadionbrücke empfohlen, Fußweg circa sieben Minuten. ÖPNV-Plan

Stadion

Quelle: Homepage Hannover 96

Die HDI-Arena fasst 49.000 Zuschauer. Im Online-Shop von Hannover 96 sind noch genügend Tickets ina allen Kategorien vorhanden, die Abendkassen werden öffnen. Ein Wasser (0,5l) kostet 3,- Euro , ein Bier (0,5l Hasseröder) 3,80 Euro und eine Bratwurst 2,70 Euro. Bezahlt wird mit einem Kartenpfandsystem. Bargeldzahlung ist im Gästebereich möglich, ansonsten mit aufladbarer HDI-Arena-Card.

Wetter
wolkig mit vereinzeltem Sonnenschein, Temperatur 17°C, Regenrisiko für 15 – 18 Uhr: 0%, leichte Brise aus Ostnordost mit mäßigen Böen, Sonnenuntergang: 19:11 Uhr.
Sicherheitshinweise
Genehmigte Fanutensilien: 10 Schwenkfahnen, 30 Doppelhalter, 5 Trommeln, 3 Megafonen, Zaunfahnen, kleine Fahnen

Unter dem nachfolgenden Link finden sich alle wichtigen Informationen für Menschen mit Behinderung: https://www.hannover96.de/fans-community/barrierefreies-stadion.html

Stadionöffnung ist um 13.30 Uhr

Gepäckmitnahme: Zugelassen für die Mitnahme in die HDI ARENA sind nur Taschen von maximal einer Größe im Format DIN A4 (297 x 210 mm) mit einer Tiefe von höchstens 15 cm, z. B. kleine Rucksäcke, kleine Handtaschen, kleine Umhängetaschen und Gürteltaschen. In der Nähe des Stadions gibt es keine Abgabemöglichkeiten für größere Taschen!

Weitere Hinweise liegen noch nicht vor.

Sonstiges
Weitere Infos findet man im Fanguide des Fanprojekts.
Demnächst
Für das Heimspiel gegen Leipzig läuft der freie Vorverkauf. An gleicher Stelle läuft der Mitgliedervorverkauf für das Spiel gegen Bremen. Eine Übersicht über den Beginn des Vorverkaufs für die weiteren Heimspiele gibt es hier.

Der Vorverkauf für das Spiel in Stuttgart und das DFB-Pokalspiel ist für Mitglieder des effzeh und des Fanprojekts frei gegeben.

Teilen:

Der Kommentarbereich ist geschlossen.